Michael Gienger

Am Sonntag, den 16. November 2014 hat Michael nach kurzer schwerer Krankheit seinen Körper hinter sich gelassen. Wir, die ihn gekannt und geschätzt haben, sind unfassbar traurig – für ihn war es eine Erlösung.

Er ist gegangen, aber seine Ideen bleiben. Sie leben fort in seinen Büchern und all den Menschen, die sie weitertragen.

Und so verstehen ich mich als Menschen, der viel von Michael lernen durfte. Es war eine Ehre einen so genialen Steinheilkundler und liebenswerten Menschen gekannt zu haben. Umso mehr hat es uns gefreut, dass dieser große Geist uns in einem seiner Newsletter bedacht hat:

Newsletter von Michael Gienger März 2012


8 ____________ ENGELALM EDELSTEIN ESSENZEN

Schon lange wollte ich einen Hinweis auf die Engelalm Edelstein Essenzen geben, mit denen ich selbst sehr gute Erfahrungen gemacht habe. Nach wie vor gibt es ja in der Steinheilkunde zwei ähnliche Fraktionen wie in der Homöopathie: Die "Klassiker", die dazu neigen, möglichst zu einer Zeit nur einen einzigen Stein einzusetzen, und die "Komplexen", die gerne aus mehreren Steinen eine spezielle Kombination kreieren. Ich selbst stamme ursprünglich aus dem Lager der "Klassiker" und habe lange Zeit die "Ein-Stein-Idee" propagiert, die nach wie vor ihr Gutes hat, insbesondere wenn dieser eine Stein gut getestet oder sauber nach der Analytischen Steinheilkunde ausgewählt ist.

Doch inzwischen haben mich einige Kolleginnen und Kollegen überzeugt, daß beide Herangehensweisen kein Widerspruch, sondern eine gute Ergänzung sind. Gute Überzeugungsarbeit dahingehend hat z.B. Walter von Holst (http://www.steinkreis.de) mit seinem "Rücken-Elixier" und jüngst dem "Schutz-Elixier" geleistet. Sehr zu empfehlen! Gerade bei der Thematik "Edelstein-Elixiere" und "Edelsteinwasser" hat es sich in den vergangenen Jahren gezeigt, daß Stein-Kombinationen zu ganz speziellen "Werkzeugen" werden können, zu einer Einheit, die mehr ist, als die Summe ihrer Teile. Und genau das trifft auch auf die Engelalm Edelstein Essenzen zu:

Was mich hier zunächst ganz besonders gefreut hat, ist die Tatsache, daß es REINE Edelstein-Elixiere ohne "Zusatz-Energetisierungen" sind.
Keine Symbol-, Pyramiden- oder sonstige Einwirkungen, einfach nur "Stein pur". Um Mißverständnissen vorzubeugen: Ich habe prinzipiell nichts gegen "Zusatzinformationen", doch da mein Augenmerk immer darauf liegt, was die Steine bzw. die Natur selbst bewirkt, freue ich mich stets über Produkte, die hier eine "reine" Grundlage haben.

Engelalm Edelstein Essenzen sind insofern reine naturheilkundliche Komplexmittel. Je nach Thema sind bis zu 20 verschiedene Steinenergien als Hochpotenz in einem Rezept verarbeitet und mit 100% natürlichen ätherischen Ölen kombiniert. Anders als beim Simile-Prinzip der Homöopathie werden diese Edelsteinessenzen jedoch nach dem aktuellen (meist unbewussten) Mangel gewählt. Unbewußt wissen wir genau, was uns fehlt zum Glück, zum Traumjob, zu wahrer Liebe, zu Gesundheit und Fülle! Wir glauben es nur nicht! Wir haben gelernt, diese Weisheiten im Außen zu suchen. Edelsteinessenzen verbinden uns mit unserer eigenen inneren Weisheit. Sie helfen uns zu erkennen und die Ursachen unserer Blockaden aufzulösen. Sehr empfehlenswert ist dazu das Buch von Claudia Lämmermeyer, der Entwicklerin der Engelalm Edelstein Essenzen, "Wirklich nur Zufall?", Eigenverlag, ISBN 978-3-9503104-0-5

Auch das Kartenorakel der Engelalm Edelstein Essenzen kann bei der Auswahl der Essenzen eine Brücke zum eigenen inneren Heiler, zu den eigenen inneren Selbstheilungsinstanzen sein. Das Kartenorakel kann gratis getestet werden unter http://www.edelsteinessenzen.at

Weitere Infos zu den Engelalm-Produkten finden Sie im Internet ebenfalls unter http://www.edelsteinessenzen.at

 

 

Newsletter von Michael Gienger April 2012

7 ____________ NACHTRAG ZU EDELSTEINELIXIEREN

Im letzten Newsletter habe ich die Engelalm Edelstein Essenzen vorgestellt und offenbar war eine Formulierung in meinem Artikel mißverständlich. Zitat: "Was mich hier zunächst ganz besonders gefreut hat, ist die Tatsache, daß es REINE Edelstein-Elixiere ohne 'Zusatz-Energetisierungen' sind. Keine Symbol-, Pyramiden- oder sonstige Einwirkungen, einfach nur 'Stein pur'."

Ich habe das drohende Mißverständnis geahnt und daher versucht, es gleich im nächsten Satz richtigzustellen. Zitat: "Um Mißverständnissen vorzubeugen: Ich habe prinzipiell nichts gegen 'Zusatzinformationen', doch da mein Augenmerk immer darauf liegt, was die Steine bzw. die Natur selbst bewirkt, freue ich mich stets über Produkte, die hier eine 'reine' Grundlage haben."

Offenbar ist dieser Absatz dennoch als "Bewertung" verschiedener Elixiere verstanden worden. Dies entspricht jedoch nicht meiner Absicht. Ich schätze die meisten der handelsüblichen Edelstein-Elixiere sehr, da sie nach meiner Erfahrung durchweg zuverlässig wirken und daher für steinheilkundliche Anwendungen geeignet sind. Das ist das Wichtigste, was zählt! Wer heilt, hat recht...

Lediglich für meine Forschungen, die sich ja auf "Wirkungen von Steinen" beziehen, macht es einen Unterschied, ob ein Elixier ausschließlich durch die Informationsübertragung von Steinen hergestellt wurde (also der "reine Stein" zur Wirkung kommt), oder ob das Elixier zusätzlich mit Symbolen, Pyramidenenergie, schamanischen Praktiken oder anderen Energien aufgeladen wurde. Denn diese Energien bringen eigene, für die Wirkung durchaus nützliche Qualitäten mit sich. Doch machen sie es mir, dem Forscher, unmöglich, zu entscheiden, welche Wirkung dann vom Stein und welche aus anderer Quelle kommt. Es ist also einzig und allein meine Forscherneugier, die "Steine pur" bevorzugt. Aus heilkundlichen Gesichtspunkten ist für mich dagegen alles hilfreich, was heilt...

 

Hier finden Sie uns

Engelalm Lämmermeyer OG

Brückenstr. 5

5110 Oberndorf

Kontakt

Telefonisch für gewerbliche Anfragen erreichbar unter:

 

+43-650-64 80 380 oder

+43-650-20 00 953

 

post@edelsteinessenzen.at

oder nutze einfach das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Engelalm-Lämmermeyer OG